IMMOVATION AG schließt Lücken

Im Westen was Neues:

Das Bebel-Haus schließt die letzte Baulücke in sehr gefragter Lage von Kassel Vorderer Westen, zwischen dem Bebelplatz und dem Karl-Marx-Platz. Die Infrastruktur ist erstklassig*. Straßenbahn, Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheken, Kreditinstitute, diverse Dienstleister und Gastronomie direkt vor der Tür.  

Die Stadthalle sowie das Verwaltungsgebäude von Wintershall sind in wenigen Fußminuten erreichbar. Die Innenstadt von Kassel, sowie das Subzentrum um den IC Bahnhof Wilhelmshöhe sind wenige Fahrminuten entfernt.  

Der Vordere Westen gilt in Kassel als die Adresse für urbanes Wohnen mitten einer erhaltenen, charmanten Altbausubstanz. Bei dem Bauvorhaben handelt es sich daher um das einzige Neubauvorhaben in diesem gefragten Quartier. 

* mehr über die Infrastruktur finden Sie unter „Links“

Das Bebel-Haus:

Das architektonisch anspruchsvolle Haus wird im EG 2 Läden und im 1. und 2. OG Büros/Praxen erhalten.

Die Wohnungen sind über einen Lift erreichbar und verfügen über Sonnenschutzverglasung zur Friedrich-Ebert-Straße, großzügige Bäder sowie Balkone und teilweise wintergartenähnliche Erker.  

Die Wohnungen 6, 7 und 8 werden als Maisonette-Wohnungen im 5. und 6. OG errichtet und verfügen über sehr große Dachterrassen (zwischen ca. 28 und ca. 50 m²) mit traumhaftem Blick. Hochwertige Ausstattung und bester energetischer Standard. Beziehbar Frühjahr 2009.